Stefan Das Eich Eichner

Fr., 03. Juni

|

Kultur-SommerQuartier, Königsbad

Stefan Das Eich Eichner

Stefan Das Eich Eichner spielt Reinhard Mey (Version 1.0)

Zeit & Ort

03. Juni, 20:00

Kultur-SommerQuartier, Königsbad, Käsröthe 4, 91301 Forchheim, Deutschland

Dabei sein?

T I C K E T S   K A U F E N !

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

"Sie hören viel Reinhard Mey, oder? Die Gitarre und die Art der Texte  erinnern mich sehr daran – wunderbar!“. 

Diese und ähnliche Fragen  bekommt Stefan Eichner – besser bekannt als „Das Eich“ - nach seinen  Konzerten immer wieder zu hören. Nicht von ungefähr, denn in der Tat ist  der „Entspannte Franke“ ein Liebhaber der Chansons von Deutschlands  bekanntestem Liedermacher und hat sein Gitarrenspiel größtenteils mit  Liedern von Reinhard Mey gelernt und verfeinert.   

Jetzt hat sich Stefan Eichner einen Wunsch erfüllt und ein  abendfüllendes Reinhard-MeyChanson-Bühnenprogramm zusammengestellt, das  er neben seinen eigenen MusikKabarett-Programmen ab sofort live spielen  wird. Natürlich, wie Reinhard Mey selbst, ohne Band. Nur mit Gitarre.  

Der Künstler selbst beschreibt den Abend so: „Die Lieder begleiten mich  mehr als ein halbes Leben lang: Zu Hause, auf Tour, eigentlich ständig.  Reinhard ist einzigartig, nicht zu kopieren und darum soll es in diesem  Programm auch nicht gehen. Auch ist der Konzertabend kein "Best of".  Reinhard Mey hat über 500 Lieder in seiner Karriere geschrieben. Eine  unglaubliche Leistung. Von daher würde aus meiner Sicht eine  Zusammenstellung aus z.B. den 20 größten Erfolgen dieser Leistung nicht  gerecht. Genau deshalb finden sich neben Klassikern wie "Über den  Wolken" und "Gute Nacht, Freunde" auch Lieder aus der "zweiten und  dritten Reihe" wieder, die - wie ich finde - auch gespielt werden  müssen. In zahlreichen Gesprächen nach den Konzerten erzählen mir die  Besucher, dass ihnen gerade das so gut gefällt. Diese durchweg positive  Resonanz freut mich sehr und sorgt bei mir immer wieder für große  Vorfreude auf das nächste Konzert!"

In Kooperation mit der Stadt Forchheim.

weitersagen: