Falk Zenker / Vorprogramm: Alex Boldin

Fr., 29. Apr.

|

Junges Theater Forchheim

Falk Zenker / Vorprogramm: Alex Boldin

Falkenflug

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

29. Apr., 20:00

Junges Theater Forchheim, Kasernstraße 9, 91301 Forchheim, Deutschland

Dabei sein?

T I C K E T S   K A U F E N !

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Falk Zenker. Wenn man ihn bisweilen nicht schon ohne Gitarre gesehen hätte, könnte man meinen, der Weimarer Gitarrist und Tondichter wäre seit 30 Jahren mit seinem Instrument auf schönste Weise dauerhaft verwoben. Eingesponnen in Klangwellen. Artist in der Vielfalt der Welten. Vom Jazz kommend und einem klassischen Gitarrenstudium in Weimar, prägen diese diskursive Musik andalusische und chilenische Einflüsse, Ausflüge zur elektroakustischen Musik, zahlreiche Filmmusiken und Klanginstallationen und schließlich - auf der Suche nach den zentrierten europäischen Wurzeln – mittelalterliche Tonkunst. Diese Melange kommt in Zenkers unzähligen Konzerten so konzentriert und feinsinnig in die Welt, dass es einem die Sprache verschlägt, bevor man zwischen Euphorie und Beseeltheit lächelnd in die Seile sinkt. Und weiß. Es ist gut.

Mit dem Programm „Falkenflug“ seines gleichnamigen vierten Soloalbums entführt der Weimarer Gitarrist und Klangkünstler sein Publikum in atemberaubende Höhen, in schwerelose Traumlandschaften und zu heiterkreativen Gedankensprüngen durch Zeit und Raum. Musik, die tief berührt und weit entführt!

Den Abend eröffnet der junge Gitarrenvirtuose aus Erlangen Alex Boldin: Eine Gitarre, sechs Saiten und jede Menge Holz - genug um eine Vielfalt an melodischen, verträumten und mystischen Klängen zu kreieren. Zusätzlich wird das Gitarrenspiel von Alex Boldin durch pulsierende, perkussive Rhythmen durchtrieben, welche die abwechslungsreichen Eigenkompositionen zum Leben erwecken.

weitersagen: