Verein

Das Team im Theaterbüro

Im Jungen Theater läuft ohne Ehrenamt nichts, es gibt aber auch ein paar Hauptamtliche, die sich um die (Veranstaltungs-)Geschicke des Vereins kümmern. Beim Besuch unserer Veranstaltungen, genießen Sie das Ergebnis langer Arbeit – entweder von unseren hauseigenen Gruppen oder aber von Künstlern, die im Rahmen von Gastspielen durch die Weltgeschichte reisen.

Nahezu unsichtbar sind dabei die Gesichter, die sich hinter den Kulissen bewegen. Im Speziellen hinter der Tür zu unserem Veranstaltungsbüro stecken die folgenden drei Leute immer wieder die Köpfe zusammen, um Leben auf die Bühne zu bringen.

Theaterteam

Lorenz Deutsch – künstlerischer Leiter

Der Theaterwissenschaftler ist im Theaterbüro am Dienstältesten, denn er zeichnet bereits seit zehn Jahren künstlerisch und organisatorisch verantwortlich für das überragende Programm unserer kleinen Bühne. Den Fokus legt er in der Programmgestaltung auf Mischformen der Kleinkunst, wenn etwa Artistik und Theater zusammenfinden.

Er jongliert leidenschaftlich gerne (und ganz oft komplett fehlerfrei). Auf der Bühne mit Worten, Taten, Bällen oder anderen Requisiten und an seinem Schreibtisch gerne mit mehreren Stapeln Papier, tollen Acts (von Newcomer bis Weltstar), Telefonhörern, E-Mails aus aller Herren Länder und wahlweise mit längs- oder quergestreiften Espressotassen. Kurz: er ist engstens vertraut mit allen noch so profanen und unprofanen Aufgaben, die so ein Theaterbetrieb bereithält.

Steffen Lechner – Büroleiter

Er ist als passionierter Hobbymusiker und Buchhaltungsfachkraft (der Seriosität halber wollen wir das natürlich keinesfalls verschweigen) dem Veranstaltungsbetrieb nicht nur verwaltungstechnisch verbunden. Er bringt umfassendes Verständnis für alle möglichen Belange der Künstler mit – und auch für die unseres Steuerberaters.

Als Büroleiter treibt er sich vornehmlich im administrativen Bereich herum und der ist für unser Programm ziemlich enorm: die Abwicklung des Kartenvorverkaufs, das Versenden von Pressemitteilungen, diverse Meldungen an Behörden, Vermietung und Raumbelegung, schier unzählige Telefonate mit unseren Partnern und nicht zuletzt die Buchhaltung fallen in seinen Zuständigkeitsbereich. In unserem kreativen Arbeitsumfeld ist er der Fristenwahrer und Ordnungshüter.

Sigrid Wagner – Projektassistentin

Die Texterin, Grafikerin und Herzblut-Netzwerkerin mit einem Werdegang-Mix aus Personalarbeit und Werbung gehört seit Juli 2018 als Projektassistentin zum hauptamtlichen Theater-Team. Und Projekte gibt es bei uns im Haus ja zuhauf. Offensichtlich wird das immer bei großen Veranstaltungen wie dem ZirkArt Festival, darüber hinaus wollen aber noch mindestens 1001 kleinere Projekte geplant, organisiert und betreut werden.

Sie ist die mit den aberwitzigen Marketingideen und der unerschöpflichen Begeisterung für unkonventionelle Lösungen. Mit Intuition (weiblicher) und Humor (trockenem) nimmt sie neben allerhand analoger, digitaler und zwischenmenschlicher Kommunikation gern auch gut gesüßten Kaffee oder den Feinschliff im Theaterbüro-Männer-Haushalt in die Hand.

Für Publikumsverkehr ist das Veranstaltungsbüro Dienstag und Freitag jeweils von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Die Vorstandschaft

Der Vorstand des Jungen Theaters trifft sich einmal im Monat zum Austausch und zur organisatorischen Diskussion. Interessen, Anregungen und mögliche Probleme werden angesprochen und gemeinsam nach Lösungen gesucht. Die ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder besprechen das aktuelle Programm und gehen auf alle Belange der theaterinternen Gruppen und Teams ein. Geleitet wird der Vorstand von einer Doppelspitze.