shakespeare project

shakespeare project

An Shakespeare kommt niemand vorbei. Wir als Junges Theater erst recht  nicht. Dafür verantwortlich zeigt sich ab sofort unser neuester Zugang bei den spielenden Gruppen. Unter der Leitung von Rainer Streng nehmen sich die 21 jungen Erwachsenen dieses Ensembles den Stoffen an, aus dem die Träume sind. Der Anspruch der Gruppe besteht darin, Shakespeares Dramen so auf die Bühne zu bringen, dass ihnen ihre Leichtigkeit nicht abhanden kommt – oftmals verbirgt sich diese nach über 400 Jahren doch unter einer merklichen Staubschicht. Was dabei herauskommt sind unterhaltsame Theaterabende, die das Werk eines der bedeutendsten Dramatiker der Weltliteratur mit ambitionierten Amateuren erlebbar machen.