Aktuelles im Juni

Aktuelles im Juni

Liebes Kulturpublikum in und um Forchheim,

der Juni läutet so langsam das Ende der aktuellen Spielzeit und somit unsere theaterliche Sommerpause ein.

Gerade noch sitzen wir unter den Platanen am Marktplatz, den wir zum Stadtfest geentert und in eine Kulturlounge verwandelt haben. In den kommenden Tagen werden wir den sogenannten „Säumarkt“ dann wieder aufgeräumt haben, hoffentlich recht freudig resümieren und positiv erschöpft in den Theateralltag zurückkehren.

Am 7. Juni präsentieren wir auf unserer Bühne dann einen feinsinnigen Kabarettisten, der seinen Auftritt in Forchheim wegen einer weiteren Auszeichnung (von denen er gerade gut einheimst) glatt von Mai auf Juni verschieben musste: Stefan Waghubinger.

Die Kritiker feiern seine federleichte und geschliffene Formulierungskunst und wir durften schon im Januar auf der Kulturbörse in Freiburg hautnah miterleben, wie er dort mit der Freiburger Leiter ausgezeichnet wurde. Ein unglaublich unaufgeregter, sympathischer Herr, der es in seinem Programm „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ ganz nach oben schafft. Auf den Dachboden seiner Eltern nämlich. Dort sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Zwischen zerbrochenen Blumentöpfen und zerbrechlichen Wünschen wird es also eng.
Wir versprechen ganz glänzende Unterhaltung trotz verstaubter Oberflächen. Und Vorsicht – zwischen den morschen Brettern geht es wirklich in die Tiefe. Auf bald im Theater!

Herzlichst,

Lorenz Deutsch