Liebes Publikum,

[Bild: Der künstlerische Leiter des jtf: Lorenz Deutsch.]

Liebes Publikum,

der Februar ist da und hat uns in unserer Programmplanung förmlich überrannt. Zumindest gibt es Veranstaltungen auf die wir gesondert Hinweisen wollen, weil sie bei Drucklegung unseres Programmhefts noch nicht bekannt waren:
Aufgrund der positiven Resonanz und weil sie nun einmal wirklich sehenswert ist, spielt unsere hauseigene Gruppe theaterNEUN die Eigenproduktion „Biedermann und die Brandstifter“ am 14. Februar und am 6. März.
Und jetzt der Hammer: Django 3000 machen auf ihrer notorisch ausverkauften Unplugged-Tour im Jungen Theater halt, und zwar schon sehr bald: Am Montag, den 22. Februar steigt die akustische Gipsy-Disco im jtf. Sitzplatzkarten gibt es ausschließlich über den Ticketshop von südpolmusic.
Der Rest bleibt wie angekündigt: Feines Programm aus allen Sparten der Kleinkunst, fetzen Konzerte, und, und, und…