Liebes Publikum,

[Bild: Der künstlerische Leiter des jtf: Lorenz Deutsch.]

Liebes Publikum,

im November gelten keine Ausreden: Unser Programm ist voll von Leckerbissen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten: Gleich am Samstag, 7.11. ist René Sydow, der Shooting Star unter den politischen Kabarettisten bei uns zu Gast, dessen Gesellschaftskritik stets poetisch daherkommt. Die Band „Blue Heat“ um Lokalmatadoren Ralf „Banz“ Heilmann heizt gleich im Anschluss am Sonntag, 8.11. ein. Weiter geht’s mit Daniel Scholz durch den Blätterwald und Geheimtipp Peter Spielbauer entführt in ein poetisch-theatrales Konstrukt aus Bürsten … Dass Ihnen unser Programm weiterhin in dieser Qualität und im gleichen Umfang dargeboten werden kann liegt uns besonders am Herzen. Daher laden wir Sie am Dienstag, 24.11. um 19:30 Uhr zur Konnexion Kultursalon mit dem Thema Perspektiven der Kulturarbeit des jtf ins Junge Theater. Denn wie es ab 2016 im Jungen Theater weiter geht ist längst nicht geklärt. Wir wollen mit dieser Veranstaltung die Vielseitigkeit des jtf und seine Bedeutung für die Kulturlandschaft in Forchheim und der Region unterstreichen. Kommen Sie und mischen Sie sich ein!