Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Kulturpuls Eröffnungsfeier – Alles wird gut

Fr 23. Februar @ 19:00

Vernissage – Schlaglicht - Konzert Willkommen zum Kulturpuls! Unsere Kulturwochen beginnen mit einer Veranstaltung die selbst so vielseitig wie das Programm ist: Um 19 Uhr findet die Vernissage zur Kunstausstellung statt, die zum Bühnenprogramm ab 20:30 überleitet. Auf der Bühne erleben Sie das Kulturpuls Schlaglicht - ein Ritt durch die folgenden Tage, sozusagen eine Programmvorschau durch Kurzauftritte verschiedenster Genres. Im Anschluss präsentiert Hubert Forscht seine neue Studio-CD „Alles wird gut“ live. Unterstützt wird er dabei von den Megafonikern. Ein bunter…

Ausstellung: Unterirdisch

Sa 24. Februar @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Bernd Regenauers NÜTZEL

Sa 24. Februar @ 20:00

"Erleuchtung Vol. 1 - Der Weg vom Erfolg" Ein Aufbau-Seminar zur Stärkung menschlicher Schwächen Lizensiert nach den 12 Lehrsätzen von Jerry Saltzman, mit Bauer-Boind-Bräsendazion und WhatsApp-Direktkontakt 0176 2373 6954 Bernd Regenauer, Träger des Deutschen Kabarettpreises, rechnet in seinem neuen Kabarett-Solo genüsslich mit Heilsverkündern, Optimierungs-Coaches, Mentaltrainern und allen, die auf dem Rücken einer verunsicherten Gesellschaft ihren Reibach machen wollen, ab - ein intelligentes satirisches Vergnügen! Wer könnte besser geeignet sein als Bernd Regenauers Kultfigur Harald Nützel, wenn es darum geht, die…

Ausstellung: Unterirdisch

So 25. Februar @ 11:00 - 17:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Kunstforum: Jeden Sonntag öffnet die Ausstellung ab 11 Uhr. Die Möglichkeit im…

Kammerorchester der Universität Bamberg

So 25. Februar @ 17:00

Arien, Tänze und Sinfonien Auch für die Freunde der klassischen Musik, soll der Puls der Kultur im Kolpinghaus schlagen. Veranstaltet und organisiert von der Gesellschaft zur Förderung von Kultur in Forchheim e.V., freuen wir uns, den ersten ‚Puls-Sonntag‘ ganz der Musik großer Komponisten der Klassik widmen zu dürfen. Das Konzert steht unter dem Titel „Arien, Tänze und Sinfonien“. Unter dem großen, Einheit stiftenden Bogen tonal komponierter Musik bringt der Abend Werke unterschiedlicher Gattungen aus den bedeutenden Epochen der abendländischen Musikgeschichte…

Ausstellung: Unterirdisch

Di 27. Februar @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Erzähl mal

Di 27. Februar @ 20:00

Forchheim, Kulturwüste? Geschichten über Forchheims schwieriges Verhältnis zur Kultur. Warum ist es mit der Forchheimer Kulturpolitik so, wie es ist mit der Forchheimer Kulturpolitik? Über dieses ungelöste Rätsel eines unbefriedigenden Zustands unterhält sich der Rundfunkjournalist und langjährige jtf-Vorsitzende Wolfram Weltzer mit Menschen, die die Vorgeschichte des kulturpolitischen Stillstands dieser Tage kennen: mit denen, die um 1980 dabei waren, als der Begriff der „Kulturwüste Forchheim“ geprägt wurde; mit denen, die damals ohne nachhaltigen Erfolg erste Initiativen für einen kulturellen Aufbruch ins…

Ausstellung: Unterirdisch

Do 1. März @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Frankenslam XII – Die Meisterschaft

Do 1. März @ 20:00

Das darf man wirklich als eine kleine Sensation bezeichnen: Die älteste Regionalmeisterschaft Deutschlands kommt nach Forchheim in das Kolpinghaus! (Vorletztes Jahr: Opernhaus Nürnberg! ) Hier hat der Poetry Slam schon seit 2005 Bestand und zählt zu den langjährigsten Slams in ganz Bayern. Wir freuen uns wunderbare Künstler willkommen zu heißen. Diese werden von den Slammastern*innen (Veranstaltern*innen) aus ganz Franken nominiert und so werden die besten Poet*innen Frankens im Wettstreit der Worte zusammentreffen, um ihre*n Meister*in zu küren. Moderation: Felix Kaden,…

Ausstellung: Unterirdisch

Fr 2. März @ 18:00 - 19:30

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Musikverein Forchheim-Buckenhofen

Fr 2. März @ 19:30

Blasmusik vom Allerfeinsten Die „Buckenhofener Blasmusik“, ist die  Traditions-Marke des Musikvereins Forchheim-Buckenhofen e.V.! Der Verein möchte die traditionelle fränkisch-böhmisch-mährische Blasmusik in handwerklich hoher Qualität vorstellen und gleichzeitig allen Fans von Marsch, Polka und Walzer eine Freude machen. Die 24-köpfige „Buckenhofener Blasmusik“ unter der Leitung von Markus Schirner wird an diesem Abend ein Feuerwerk beliebter und bekannter Melodien zünden! Dieser Abend ist zugleich der Auftakt zur Abo-Reihe 2018 des Musikvereins und im Premium-Abo-Ticket inkludiert!

Ausstellung: Unterirdisch

Sa 3. März @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Insert Coin

Sa 3. März @ 20:00

Rockin’ the House Insert Coin haben den Kolpingsaal schon vor Jahren in eine gestandene Hardrock-Arena verwandelt. Mit allem, wirklich allem, was dazu gehört! Tonnen von Technik wurden hier von ihnen und ihren Technikern fachkundig und professionell eingesetzt. An dieser Stelle sei Martin Wohlleib und seiner Firma Starlight Design gedankt! Ohne ihn, sein Engagement und KnowHow wäre das damals, aber auch aktuell der „Kulturpuls“, nicht machbar gewesen. Nicht zuletzt sind ihre Erfahrungen mit der Location auch Anreiz gewesen, die Qualitäten der…

Ausstellung: Unterirdisch

So 4. März @ 11:00 - 17:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Kunstforum: Jeden Sonntag öffnet die Ausstellung ab 11 Uhr. Die Möglichkeit im…

FrankenFolkSession

So 4. März @ 14:00

Die FrankenFolkSession gibt Gelegenheit fränkisches Liedgut zu kosten, neu zu entdecken, oder Nachschlag zu nehmen; Musik die landläufig scheinbar arglos daherkommt aber bisweilen gar nicht so „harmlos“ ist. Gespielt werden Zwiefache, Polkas und alte Weisen, geeignet für Einsteiger mit Grundkenntnissen bis hin zum Muttersprachler, für Saiten- und Luftklinger, Holz- und Blechbläser, Sänger und Tanzbeine. Manfred Schmitt (Tanzhaus Erlangen e.V.) und regionale Musiker laden ein, mitzuspielen und aus vollen Hals mitzusingen. Noten und Textblätter liegen aus. Entdecken Sie die Fränkin oder…

Sunday Afternoon Jam

So 4. März @ 17:00

Einfach Musik machen! An jedem ersten Sonntag im Monat, treffen sich Musiker am Nachmittag und – machen Musik! Und weil Musiker normalerweise nur Musik machen wollen und nichts anderes, gibt es zum Glück den Gerdi Weiß, der das alles ‚weiß‘ und dafür sorgt, dass das ‚Drum‘ herum passt. Denn sonst würden die Musiker sich ja gar nicht treffen können. Diesmal jedenfalls treffen sich sich im Kolpingsaal - rein zufällig ;-) Neben den ‚Drums‘, gibt es da auch eine Bühne, Strom …

Ausstellung: Unterirdisch

Mi 7. März @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Holterdiepolter

Mi 7. März @ 20:00

Improtheater Über 25 Jahre hat das Nürnberger Improvisationstheater Holterdiepolter bereits auf dem Rücken und noch immer können die Improvisateure nicht genug bekommen von den Brettern, die die Bühne bedeuten, von den Zuschauern, die ihnen sagen wo’s lang geht, von der Begeisterung, die bei der Entstehung der kurzen Szenen freigesetzt wird. Im Kolpingsaal wird Holterdiepolter die Herzen der Zuschauer mit im Moment frei erfundenen Geschichten beglücken, ohne vorher auch nur einen blassen Schimmer davon zu haben, was sie sogleich spielen werden.…

Ausstellung: Unterirdisch

Do 8. März @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Uwe Geisler & Band

Do 8. März @ 20:00

Zwischenbilanz Die Musik und die Texte von Uwe Geisler thematisieren zum großen Teil die Stationen und Entwicklungsphasen des eigenen Lebens. „Je nach dem, wie ich diese Epoche empfunden und durchlebt habe, sind die Songs lauter oder leiser“. Uwe Geisler sagt von sich: „Ich bin ein grundsätzlich sehr glücklicher und positiver Mensch. Vielleicht bin ich gerade deshalb der Meinung, dass Musik neben Spaß, Party und Verdrängung auch zum Nachdenken anregen darf. Neben der Wirkung der Melodie liegen mir aussagekräftige Texte und…

Ausstellung: Unterirdisch

Fr 9. März @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Kulturpuls Varietéplus

Fr 9. März @ 20:00

Seit Jahren ist Varieté ein fester Bestandteil des Programms im Jungen Theater. Unter den beengten Bühnenverhältnissen geben Jongleurinnen, Artisten, Comedians und Zauberer zwei Mal im Jahr ihr Bestes und schaffen für das Publikum einmalige Showerlebnisse. Im Kulturpuls, bei dem uns eine große Bühne zur Verfügung steht darf denn nun ein Varietéabend nicht fehlen. Erstmals in diesem Jahr wird Elabö die Füße auf Forchheimer Bühnenboden setzen. Das Brett steht, die Uhr läuft, das Spiel beginnt: Mit einer Choreografie aus atemberaubender Hand-auf-Hand-Akrobatik…

Tante Emma – KolpingHOUSE – TECHNOparty

Fr 9. März @ 23:00

Gibt es in Forchheim ein Nachtleben - also Nightlife? Ja klar - Kneipen, bis zur Sperrstunde eben. Nee, so mit Abzappeln und so…? Eher nicht. Gibt es in Forchheim eine Disco?“ Äh - nein! Disco ist sooo 70er… Nenn es wie du willst: Club, House, Electro, Abfeiern!? Na ja, ab und zu „Tante Emma“ in der Bamberger Straße, im Backstage - das heißt jetzt ja Cult. Ah, ok! Und wie ist das so? Geh halt mal hin. Wann issn das?…

Ausstellung: Unterirdisch

Sa 10. März @ 18:30 - 20:00

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Eintritt frei

Die Drei Chöre

Sa 10. März @ 20:00

Drei Forchheimer Chöre singen! Gleich drei Forchheimer Chöre werden an diesem Abend zu hören sein: messa di voce der kreative und unkonventionelle Chor des Jungen Theaters unter der Leitung von Ingo Behrens hat sich der a capella-Musik verschrieben. Dass hier nicht nur Lieder gesungen werden, haben Ingo Behrens und sein Klangkörper bereits mit der Inszenierung des Freischütz, dem Sommernachtstraum, einer Feuershow mit Anne Devries während des ZirkArt-Festivals, sowie bei weiteren ungewöhlichen Projekten gezeigt. Der Männerchor Eintracht Reuth feierte 2011 sein…

Ausstellung: Unterirdisch

So 11. März @ 11:00 - 19:30

Die Kellerräume des Kolpinghauses laden mit ihrer labyrinthischen Struktur geradezu dazu ein, sie künstlerisch zu bespielen. Ein Künstlerkollektiv – Robert Siebenhaar, Reiner Schütz, Eva Winter und Harald Winter, wird mit dem Vorhandenen arbeiten und Ideen für große und kleine künstlerische Eingriffe und Installationen verwirklichen. Der Besucher wird auf eine unterirdische Entdeckungstour geschickt. Die Möglichkeit zur Kolping-Kunst-Tour besteht während der gesamten KulturPuls-Tage, immer jeweils ab 1,5 Std. vor Veranstaltungsbeginn. Kunstforum: Jeden Sonntag öffnet die Ausstellung ab 11 Uhr. Die Möglichkeit im…

Theater Regenbogen

So 11. März @ 15:00

Ein kleiner Drache. Oder: Wer rettet die Welt? Figurentheater für Menschen ab 4 Jahren Ein Mädchen fällt in das Geschichtenbuch des Spielmannes und erlebt darin das wundersame Abenteuer des kleinen Drachens. Der wird in einem Schloss gefangen gehalten, damit er für Feuer sorge. Doch das kann er nicht, meint er, stattdessen frisst er nur den Käse des Kerkermeisters. Aber er spielt für sein Leben gern, nicht nur für den König, der ihn ja eh nur ärgert, sondern auch mit dem…

Gankino Circus

So 11. März @ 19:30

„Die Letzten ihrer Art“ heißt das Bühnenprogramm, mit dem Gankino Circus landauf, landab für Furore sorgen. Der Titel trifft den Nagel auf den Kopf: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – wo, bitteschön, gibt’s das heute noch? Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts – ein Genre, das die Ausnahmekünstler aus dem fränkischen Dietenhofen nicht nur erfunden, sondern mittlerweile…

Poetry Slam

Mi 28. März @ 20:00

Wer Literatur staubig findet, der hat wohl noch nie von Poetry Slam gehört. Was das sein soll? Poetry Slam ist eine Art Dichterschlacht. Hier treffen Rebellen der modernen Literatur, Rockstars der Dichtung, Entertainer, Seelenstreichler, stille Wasser und Wortgiganten aufeinander, um ihre Kräfte in Form von selbstgeschriebenen Texten zu messen. Der Forchheimer Slam ist mit seiner langen Bestehensgeschichte schon Kult und ein wichtiger Bestandteil der Fränkischen Slamszene. Nach jahrelanger Wanderschaft hat er jetzt sein Zuhause im Jungen Theater gefunden. Einmal im…

Arpad

Fr 6. April @ 20:00

Ersatztermin für das entfallene Konzert vom 4.11.2017 Grenzen überwinden, Kulturen vereinen, Neues schaffen ohne die Ursprünge zu leugnen – das ist die Idee hinter Arpad. Ob Irish Folk, latein-amerikanische Folklore, Jazz oder Gypsy Swing – Arpad verstehen sich darauf, die unterschiedlichsten Stile und Klangfarben zu einem stimmungsvollen musikalischen Gemälde zusammenzufügen. Kein Wunder: Hinter Arpad stehen fünf ausgezeichnete Musiker mit reichlich Bühnen- und Studioerfahrung. Die Musik von Arpad klingt warm und erdig, kraftvoll und anmutig, temperamentvoll und mitreißend. Thomas Schottenhaml (Mandoline…

theaterNEUN – Kleider machen Leute

Fr 13. April @ 20:00

Für die Jugendtheatergruppe theaterNEUN ist Gottfried Kellers Novelle um den mittellosen Schneider Wenzel Strapinski, dem wider Willen aufgrund seiner guten Kleidung eine hohe gesellschaftliche Position zugeschrieben wird, der Anlass, sich damit zu befassen, welche  Wirkung das äußere Erscheinungsbild gerade heute hat: Durch die Kleidung, die wir tragen, können wir bewusst beeinflussen, wie wir auf andere Menschen wirken. Die Kleidung teilt uns in gewisse Kategorien ein, was bereits in unseren Kindertagen anfängt. Rosa ist eine Mädchenfarbe während sich Jungs in Blau…

theaterNEUN – Kleider machen Leute

Sa 14. April @ 20:00

Für die Jugendtheatergruppe theaterNEUN ist Gottfried Kellers Novelle um den mittellosen Schneider Wenzel Strapinski, dem wider Willen aufgrund seiner guten Kleidung eine hohe gesellschaftliche Position zugeschrieben wird, der Anlass, sich damit zu befassen, welche  Wirkung das äußere Erscheinungsbild gerade heute hat: Durch die Kleidung, die wir tragen, können wir bewusst beeinflussen, wie wir auf andere Menschen wirken. Die Kleidung teilt uns in gewisse Kategorien ein, was bereits in unseren Kindertagen anfängt. Rosa ist eine Mädchenfarbe während sich Jungs in Blau…

theaterNEUN – Kleider machen Leute

So 15. April @ 16:00

Für die Jugendtheatergruppe theaterNEUN ist Gottfried Kellers Novelle um den mittellosen Schneider Wenzel Strapinski, dem wider Willen aufgrund seiner guten Kleidung eine hohe gesellschaftliche Position zugeschrieben wird, der Anlass, sich damit zu befassen, welche  Wirkung das äußere Erscheinungsbild gerade heute hat: Durch die Kleidung, die wir tragen, können wir bewusst beeinflussen, wie wir auf andere Menschen wirken. Die Kleidung teilt uns in gewisse Kategorien ein, was bereits in unseren Kindertagen anfängt. Rosa ist eine Mädchenfarbe während sich Jungs in Blau…

Messa di voce

So 15. April @ 19:30

Religionskritik in der Musik wird schnell zur Blasphemie oder als solche (miss-)verstanden. Zeigt uns z. B. der von christlichen Vertretern häufig kritisierte Film „Das Leben des Brian“ von Monty Python mit dem bekannten Lied „Always Look On The Bright Side Of Life“ nicht vielmehr auf, wie schnell wir Menschen dazu neigen uns falsche Gottheiten zu erschaffen? Der a cappella Chor messa di voce des Jungen Theaters unter der Leitung von Ingo Behrens lädt Sie in seinem neuesten Konzert dazu ein,…

Messa di voce

Sa 21. April @ 20:00

Religionskritik in der Musik wird schnell zur Blasphemie oder als solche (miss-)verstanden. Zeigt uns z. B. der von christlichen Vertretern häufig kritisierte Film „Das Leben des Brian“ von Monty Python mit dem bekannten Lied „Always Look On The Bright Side Of Life“ nicht vielmehr auf, wie schnell wir Menschen dazu neigen uns falsche Gottheiten zu erschaffen? Der a cappella Chor messa di voce des Jungen Theaters unter der Leitung von Ingo Behrens lädt Sie in seinem neuesten Konzert dazu ein,…

Poetry Slam

Mi 25. April @ 20:00

Wer Literatur staubig findet, der hat wohl noch nie von Poetry Slam gehört. Was das sein soll? Poetry Slam ist eine Art Dichterschlacht. Hier treffen Rebellen der modernen Literatur, Rockstars der Dichtung, Entertainer, Seelenstreichler, stille Wasser und Wortgiganten aufeinander, um ihre Kräfte in Form von selbstgeschriebenen Texten zu messen. Der Forchheimer Slam ist mit seiner langen Bestehensgeschichte schon Kult und ein wichtiger Bestandteil der Fränkischen Slamszene. Nach jahrelanger Wanderschaft hat er jetzt sein Zuhause im Jungen Theater gefunden. Einmal im…

FFO – Forchheim feiert ohne

Fr 27. April @ 18:00 - 22:00

Von 18.00 - 22.00 Uhr heißt es für alle 12 bis 15 Jährigen: Musik hören, Lieder wünschen, Tanzen, Freund/-innen treffen und vier Stunden lang Spaß haben…und all das ganz klar „OHNE“. Ohne was? Na, ohne Alkohol und Drogen. Mit dieser Jugenddisco bieten der Kreisjugendring Forchheim, der Jugendkontaktbeamte der Polizeiinspektion Forchheim, sowie das Junge Theater Forchheim Jugendlichen dieser Altersstufe die Möglichkeit, im sicheren Rahmen richtiges Discofeeling zu erleben. Aber eben OHNE Alkohol und Drogen. Wichtig: Die Discoabende sind offene Veranstaltungen, d.…

Roger Stein – Flegeljahre

Sa 28. April @ 20:00

Vordergründig, hintergründig, nebengründig und immer wieder mit ungebremstem Mut für Schönes, für Weiches, für Unscheinbares – energiegeladen und zart zugleich: In verspielter Vielseitigkeit mit Selbstironie und Charme rauscht Roger Stein virtuos und multiinstrumental durch sein zweites Soloprogramm und gibt zeigefingerlos eine feurige Anleitung für diszipliniertes Revoluzzertum. Musikalisch hat Roger Stein sein Spektrum längst über die Grenzen der klassischen Liedermacherei hinaus erweitert. Das Klavier bleibt zwar sein Hauptgestirn, jedoch flankiert von Loopern, Percussion, Rhodes und anderen Klangspielwiesen, auf denen sich der…

+ Veranstaltungen exportieren

Tickets für unsere Veranstaltungen bekommen Sie an allen an das Reservix Ticketsystem angeschlossenen Vorverkaufstellen.

In Forchheim sind dies:

NN-Ticket-Point Forchheim
Hornschuchallee 7
Tel. 09191-722011

oder:

Der Tabakladen Hocke
Hauptstraße 30
Tel. 09191-60106

oder:

EventTickets Robert Böhm
Paradeplatz 6
Tel. 09191-9706047

oder:

Lotto-Annahmestelle Kefferstein
Hornschuhallee 31
Tel. 09191-3515930

Sie können die Tickets auch gleich im Internet kaufen und sich die Karten zu Hause ausdrucken oder zuschicken lassen.